HSG Hörstein/ Michelbach 1 - FSG Odenwald 1 17 – 23 (8-11)

HSG Hörstein/ Michelbach 1 - FSG Odenwald 1 17 – 23 (8-11)

von Redaktion

FSG Odenwald

Beim Auswärtsspiel in Michelbach wollte der Start nicht recht gelingen. Zwar konnte die Odenwälder Defensive die Gastgeber in Schach halten, im Angriff allerdings endeten aussichtsreiche Aktionen  entweder am Pfosten oder wurden allzu oft durch unglückliche Entscheidungen des Schiedsrichters vereitelt. Das war ärgerlich, schlich sich in die Köpfe und führte dazu, dass in der gesamten 1.HZ nicht zum lockeren und flüssigen Spiel der Vorwochen zurückgefunden wurde.

 

Im zweiten Abschnitt war die Einstellung kämpferischer, die Spielgestaltung etwas klarer. Das Team machte nun deutlich, dass man den Sieg nicht aus den Händen geben würde. Starke Aktionen von Selina Mahla und sicher verwandelte Strafwürfe von Christina Floros sorgten dafür, dass bis zur 40.Min auf 10-17 erhöht werden konnte. Die Gastgeber steckten zwar nicht auf, schafften es aber nicht den Sieg der FSG zu gefährden.

 

FSG Odenwald: Anne Kaciala 5, Christina Floros 5, Lea Rebscher 3, Jule Hofferbert 3, Selina Mahla 3, Sina Rebscher 2, Marisa Nieratzky 1, Madeleine Löw 1

Zurück