Deutlicher Sieg der MSG Odenwald II gegen HSG Hörstein/Michelbach II

Deutlicher Sieg der MSG Odenwald II gegen HSG Hörstein/Michelbach II

von Redaktion

MSG 2

Diesen Samstag konnten sich die Spieler der MSG Odenwald II in einem Heimspiel gegen die Gäste der HSG Hörstein/Michelbach einen Sieg erkämpfen. Nach dem Abstieg in die Bezirksliga B wollten sich die Gastgeber direkt gut präsentieren und die neue Runde mit einem Sieg beginnen. So trat die MSG II mit einem stark besetzten Kader an und konnte sich bereits nach wenigen Spielminuten mit der Führung belohnen. Die stabile Abwehrarbeit machte es der gegnerischen Mannschaft schwer aufzuschließen, während die MSG ihre Torchancen gut verwerten konnte, um die Führung nach und nach zu erhöhen. Mit einem Zwischenstand von 14:6 ging es in die Halbzeitpause. In der Zweiten Halbzeit konnte die HSG Hörstein/Michelbach zwar ein wenig mehr Tore erzielen als in der ersten Spielhälfte, jedoch reichte das nicht aus, um das Spiel nochmal spannend zu machen. Die Leistung der MSG II blieb weiterhin gut, wodurch sich die Mannschaft mit einem deutlichen Endstand von 30:17 zufriedengeben konnte. Auf einen so erfolgreichen Einstieg in die neue Runde, kann die MSG Odenwald II auf jeden Fall aufbauen.

 

Es spielten und warfen Tore: Jonas Handke (4), Tim Rebscher (4), Joshua Friedrich (4), Tim Feja (4), Thomas Ripper (6/4), Marc Lohnes (3), Peter Uhrig (2), Daniel Engemann (3), Lauritz Eidenmüller, Tom Meisinger, Thomas Behrend, Jens Muntermann, Dennis Loster (Tor), Lukas Fröhlich (Tor)

Zurück