Anfahrtsweg hat sich gelohnt – FSG II holt 2 Punkte bei HSG Hörstein/Michelbach II (20:22)

Anfahrtsweg hat sich gelohnt – FSG II holt 2 Punkte bei HSG Hörstein/Michelbach II (20:22)

von Redaktion

FSG Odenwald 2

Am vergangenen Samstagmittag hieß es für die FSG II Abfahrt nach Alzenau. Ziel war es den bisher ungeschlagenen Gastgeber HSG Hörstein/Michelbach II die ersten beiden Minuspunkte zu bescheren. Die FSG hatte dieses Wochenende mit einigen Ausfällen und angeschlagenen Spielerinnen zu kämpfen. Darunter auch die verletzte Spielerin Laura Bär, welche für die nächsten Wochen leider ausfällt. Die FSG startete gut ins Spiel. In der 16. Minute parierte Abwehr samt Torfrau Franziska Heist sicher, sodass es in der 16. Minute 1:7 für die Gäste aus dem Odenwald stand. In den weiteren Minuten fand jedoch auch der Gastgeber vermehrt das Tor und die FSG traf leider des Öfteren das Blech. Nichts desto trotz ging man motiviert mit einem Spielstand von 6:11 in die Halbzeitpause. Auch die zweite Hälfte bestritten die Gäste gut. Vermehrt konnten die Odenwälderinnen den Ball gewinnen und durch die Torschützinnen Nina König und Selina Mahla sicher verwandeln, sodass es bis zur Auszeit des Heim-Teams in Minute 44 10:18 stand. Die Auszeit der Gastgeberinnen fruchtete und so gelang es die FSG nochmal unter Druck zu setzen. Es wurde auf ein 17:19 aufgeholt! Letztlich schafften es unsere FSG Damen den Sieg mit einem Spielstand von 20:22 mit nachhause zu nehmen!

 

Am kommenden Wochenende (Samstag, 09.11.19) – Sporthalle Brombachtal - spielt die FSG II um 15:30 Uhr gegen die FSG Wallstadt. Im Anschluss (17:30 Uhr) empfängt die FSG I den ebenfalls bisher ungeschlagenen HSG Kahl/ Kleinostheim.

 

Es spielten und trafen: Franziska Heist (Tor), Stefanie Mahla (3/2), Alina Schäfer, Madeleine Löw (3/2), Lisa Hofmann, Eva Maria Schäfer, Tina Feja, Lara Bitsch (2), Isabelle Koch, Selina Mahla (6), Alina Groll (3), Nina König (5).

Zurück